Die Fachgruppensitzungen werden bis auf weiteres wegen der Pandemie abgesagt!

Nov. 2021

Zurück zur Übersicht

Bundespräsident Van der Bellen hat heute angesichts der aktuellen Covid-19 Entwicklung ausdrücklich appelliert, die Kontakte um 30 Prozent zu reduzieren. Das betrifft naturgemäß auch uns Fachärztinnen und Fachärzte für Kinder- und Jugendheilkunde und wir sollten mit gutem Beispiel vorangehen. Ein Corona-Cluster unter uns Fachärztinnen und Fachärzten wäre fatal. 
Daher müssen wir leider bis auf weiteres unsere Treffen der Fachgruppe Kinder- und Jugendheilkunde absagen. 
Ich bedaure, keine bessere Nachricht zu haben, bitte um Verständnis und hoffe auf ein möglichst baldiges Wiedersehen! 
Bleibt gesund!
   
   
     
Impfungen gegen Covid-19 für Kinder von 5 bis 11 Jahren
Die Stadt Wien wird angesichts der massiv steigenden Neuinfektionen noch vor der offiziellen Zulassung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) eine Kinderimpfung für Fünf- bis Elfjährige organisieren. Daher werden ab sofort FachärztInnen für Kinder- und Jugendheilkunde zur Durchführung dieser wichtigen Schutzimpfung gesucht. 

Es handelt sich dabei um eine klassische Off-Label Verwendung, die Haftungsfrage ist laut Auskunft der Stadt Wien geklärt: Wo vor einer Impfung ein ausführliches Aufklärungsgespräch durch einen Facharzt stattfindet und Eltern der Impfung zustimmen, kommt gegebenenfalls das Impfschadengesetz des Bundes zum Tragen.

Aufgaben:
  • Aufklärungsgespräche mit Kindern und Eltern zur COVID Schutzimpfung
  • Kontrolle des Anmelde-Formulars
  • Durchführung der Impfung
Honorar:
  • 150,- € brutto pro Stunde als freie/r Dienstnehmer/in
  • Selbständige Honorarnotenlegung am Monatsende
Einsatzort:
  • Austria Center Vienna
Hier können Sie sich bewerben:
Benötigte Unterlagen:
  • Ärzteausweis (doppelseitig)
  • Facharztdiplom für Kinder- und Jugendheilkunde
  • Amtlicher Lichtbildausweis (doppelseitig)
  • Bankomatkarte (doppelseitig)
  • E-Card (doppelseitig)
  • Meldezettel
  • Impfnachweis (2G)