Abrechnung der Position 680 und 681

Okt. 2012

Zurück zur Übersicht

Aufgrund einiger Anfragen konnte die Abrechnung der Positionsnummern 680 (erste Anlage eines Somatogramms) und 681 (Fortführung eines Sommerprogramms) geregelt werden:

In Fällen, in denen in einem Quartal eine Pos. 680 angelegt wird, das Krankheitsbild aber die Fortführung dieses Somatogramms (auch im selben Quartal) verlangt, ist die Verrechnung möglich. Aus der Textierung heraus ergibt sich kein Ausschluss von 680 mit 681. Die erstmalige Anlage eines Somatogramms kann sich auch auf die erstmalige Anlage im Quartal beziehen.